Samstag, 22. Januar 2022 Guten Morgen Emsdetten

0
253

Zum Wochenende wird der Deutschen liebstes Kind gewaschen, das Auto. Unlängst geschehen, im Wagen vor mir: Das Fahrzeug ist schon in den Waschbereich vorgefahren, der erste Eindruck bestätigt die Notwendigkeit dieser Säuberungsaktion. Der Fahrer steigt aus um sich die bevorstehende Verwandlung von außen anzusehen, – der Motor läuft aber noch. Im letzten Moment kann er noch die Tür öffnen um den Zündschlüssel zu ziehen. In eben diesem letzten Moment beginnt aber auch die Waschanlage mit der Tätigkeit, für die sie einst erfunden wurde.
Lange Rede kurzer Sinn: diesmal gab es Innenwäsche und Fahrerdusche gratis dazu.
Nachdem der Notschalter betätigt wurde und niemand zu Schaden kam, konnten alle Beteiligten, inklusive dem frisch shampoonierten Fahrer, sogar darüber lachen.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein