Samstag, 17. Juli 2021 Guten Morgen Emsdetten

0
288

Hallo, der Feuerwehr-Detti wird hier jetzt so lange stehen bleiben, bis die Emsdettener Kameraden ihren Einsatz im Krisengebiet beendet haben. – Der zweite Trupp ist gestern Mittag losgefahren um die erste Mannschaft vor Ort in Erftstadt abzulösen. Diese sind dann auch am späten Abend wieder in Emsdetten eingetroffen, erschöpft, nur noch mit dem Verlangen nach einer Dusche und dem eigenen Bett.
Sich die schrecklichen Bilder im Fernsehen anzusehen, ist eine Sache, aber selber vor Ort im Wasser zu stehen, Menschen aus diesem Desaster zu befreien, ist bittere Realität.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein