Sammlung für Hilfstransport findet enormen Zuspruch

0
633

Bergeweise Decken und Schlafsäcke, medizinische Artikel wie Spritzen, Verbandmaterial. Powerbanks, Müsli-Riegel, Thermo-Becher, Ausrüstungsgegenstände der Feuerwehr… (genaue Auflistung im Update am Ende des Textes) all das wird am Sonntagnachmittag auf die Reise nach Chojnice gehen, Emsdettens polnischer Partnerstadt. Von dort aus ist dann am Dienstag ein Weitertransport in Richtung Ukraine organisiert.

Feuerwehr, Baubetriebshof, Stadtverwaltung waren am Samstagmorgen im Einsatz um die vielen Hilfsgüter zu sortieren und für den Transport vorzubereiten.
Der Zuspruch aus der Bevölkerung ist enorm, wahrscheinlich werden die zwei geplanten Fahrzeuge nicht alles sofort mitnehmen können. Zeitnahe weitere Transporte werden geplant.

(Foto: Feuerwehr Emsdetten)

Die Stadt Emsdetten weist nochmal ausdrücklich darauf hin, dass, wer in der Lage ist, Flüchtlinge unterzubringen, sich bei der Stadtverwaltung melden möchte. Gleichzeitig können die, die in Emsdetten bereits eine Unterkunft gefunden haben, sich melden, damit ihnen auch die Unterstützung der Stadt zuteil werden kann.

Telefon: 02572-922602   oder  Email   ukraine@emsdetten.de

Das Ergebnis der heutigen Sammlung:

  • ca. 6.300 Müsli- und Energieriegel
  • 133 Schlafsäcke
  • 232 Powerbanks
  • ca. 650 Decken
  • ca. 1.500 Thermobecher und -kannen
  • Geschirr
  • 60 Erste-Hilfe-Kästen
  • Verbandmaterial, Spritzen
  • feuerwehrtechnische Ausrüstung, Bekleidung, Helme, Stiefel
  • Notstromaggregat

Dank an alle Bürgerinnen und Bürger, die gespendet haben. Danke auch an Karl Brinck, der die Halle zur Verfügung gestellt hat sowie die Firmen Pötter, Extrablatt, Graute Beik, Tadim und Emsa für die Sachspenden.

Das geplante Spendenkonto der Stadt Emsdetten wird am Montag eingerichtet und ist dann für Spenden freigegeben. Bis dahin wird auch geklärt sein, ob und in welcher Form Spendenquittungen ausgestellt werden können.

(Foto: Stadt Emsdetten)

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein