Sachen gibt’s….. diesmal aus der Polizeimappe Altenberge

0
493

Am Montagabend (03.08.2020) war ein junger Mann mit einem PKW auf der Borghorster Straße (in Altenberge) unterwegs. Dort fuhr er dann auf ein Tankstellengelände, wendete und stellte den Wagen neben einer Zapfsäule ab. Der 25-Jährige blieb im Fahrzeug sitzen und schlief ein. Er wurde von einer Polizeistreife geweckt. Da er offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand, sollte er zur Polizeidienststelle gebracht werden. Diese lehnte er konsequent ab und sperrte sich fortan gegen alle polizeilichen Maßnahmen. Schließlich konnte er zur Dienststelle gebracht werden. Während der Fahrt wollte er sich mehrfach abschnallen und den Türgriff betätigen. Zudem beleidigte er die Beamten und auf der Polizeiwache angekommen, setzte er dies gegen eine Beamtin fort. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein ist beschlagnahmt worden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein