„Riegel vor – Sicher ist sicherer“

0
570

Die Kreispolizeibehörde Steinfurt beteiligt sich an diesem Wochenende am landesweiten Aktionstag „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ Die dunkle Jahreszeit nutzen nämlich nicht alle Menschen, um es sich zu Hause gemütlich zu machen. Ganz im Gegenteil. Einbrecher sorgen dafür, dass sich Haus- oder Wohnungsbesitzer nicht mehr wohlfühlen. Neben dem Schock und den materiellen Verlusten führt fast jeder Wohnungseinbruch dazu, dass sich die Menschen in ihren eigenen vier Wänden nicht mehr sicher fühlen. Um in ein Haus oder eine Wohnung einzusteigen, benötigt ein Einbrecher oft nur wenige Sekunden. Das kann aber verhindert werden. Aufmerksame Nachbarn zum Beispiel machen Einbrechern die Arbeit schwer. Deshalb sollten Bürgerinnen und Bürger jede verdächtige Beobachtung der Polizei über die 110 telefonisch mitteilen. Haus- und Wohnungsbesitzer können aber auch selber aktiv werden, indem sie ihre Fenster und Türen mit aktueller Sicherheitstechnik ausstatten. Die Technischen Berater der Kreispolizeibehörde Steinfurt geben das ganze Jahr über neutral und kostenlos Tipps zum Einbruchschutz. Am Freitag (23.10.2020) beteiligen sie sich am diesjährigen Aktionstag „Riegel vor! Sicher ist sicherer“. In der Emsgalerie in Rheine, Emsstraße 36, stehen die Technischen Berater der Kreispolizeibehörde Steinfurt allen Interessierten von 11 – 18 Uhr an einem Infostand zur Verfügung. Dort beraten sie und zeigen die Wirkungsweisen von Sicherungen an Fenstern und Türen an verschiedenen Exponaten. Beim Aktionstag werden natürlich alle hygienischen Maßnahmen der Corona-Schutzverordnung eingehalten. Deshalb werden alle Besucher gebeten, beim Besuch des Informationsstandes am Freitag eine Mund-Nasen-Maske zu tragen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein