Polizei gibt Präventionstipps bei Keyless-Go-Systemen

0
186

Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Montag (25.04.22), 16.30 Uhr, und Dienstag (26.04.22), 12.00 Uhr, einen braunen Toyota RAV4 gestohlen, der an der Straße Klötterhof abgestellt war. Die Täter knackten und entwendeten den mit einem Keyless-Go-System ausgestatteten Toyota. Das Auto hat das amtliche Kennzeichen ST-RS222. Es parkte zur Tatzeit unter einem Carport. Autodiebe können das Signal von Keyless-Go-Schlüsseln, die sich zum Beispiel im Haus der Autobesitzer befinden, mittels eines Funkwellenverstärkers verstärken. So lässt sich das Fahrzeug ohne den Original-Schlüssel öffnen und starten. Der Diebstahl findet statt, ohne dass Spuren hinterlassen werden. Die Polizei weist darauf hin, dass Autoschlüssel mit Keyless-Go-Funktion sicherheitsanfällig sind. Eigentümer solcher Systeme sollten daher einige Tipps berücksichtigen, um einen Diebstahl zu verhindern.

   - Der Keyless-Go-Schlüssel sollte nie in der Nähe der Haus- oder 
     Wohnungstür, von Außenwänden oder Fenstern abgelegt werden.
   - Bringen Sie in Erfahrung, ob sich das Keyless-Go-System 
     deaktivieren lässt. Schauen Sie in die Betriebsanleitung oder 
     fragen Sie beim Hersteller oder einer Fachwerkstatt nach.
   - Stellen Sie ihr Auto über Nacht möglichst in einer 
     verschlossenen Garage ab.
   - Schaffen Sie sich eine funkdichte Hülle oder Dose für den 
     Schlüssel an. Autohersteller bieten sogenannte 
     "Schlüssel-Key-Cover" an.
   - Achten Sie darauf, ob sich beim Verlassen des Fahrzeugs Personen
     mit Aktenkoffer in Ihrer Nähe auffällig verhalten. Dabei könnte 
     es sich um professionelle Autodiebe handeln.

Im Falle des gestohlenen Toyotas in Mettingen nimmt die Polizei Hinweise von Zeugen, die etwas Auffälliges beobachtet haben, entgegen. Zeugen melden sich bitte bei der Wache in Ibbenbüren unter Telefon 05451/591-4315.

Weitere Informationen zum Thema Fahrzeugdiebstahl gibt es im Internet bei der Polizeilichen Kriminalprävention von Bund und Ländern: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/sicherheit-rund-ums-fahrzeug/

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein