Person eingeklemmt – Feuerwehr mit Großaufgebot

0
1298

Wie uns die Polizei vor Ort mitteilte, kam es heute zu einem Arbeitsunfall in Reckenfeld. Bei Demontagearbeiten einer Sandstrahlanlage wurde in ca. drei bis vier Metern Höhe ein Mitarbeiter eingeklemmt. Die Bergung der Person stellte sich für die mit umfangreichem technischen Gerät angerückte Grevener Wehr als nicht einfach heraus. Aus Emsdetten wurde zusätzlich der Leiterwagen angefordert, der dann auch zum Einsatz kam. Der in unmittelbarer Nähe gelandete Rettungshubschrauber des ADAC konnte wieder abfliegen. Die verletzte Person wurde in ein Krankenhaus nach Münster gefahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein