Pedelec-Fahrer nach Zusammenstoß ins Krankenhaus

0
708

Ein 55-jähriger Emsdettener ist bei einem Verkehrsunfall auf der Mühlenstraße in Emsdetten am Dienstag (15.09.2020) gegen 16.00 Uhr schwer verletzt worden. Der Mann war mit seiner Ehefrau auf Pedelecs unterwegs. Beide wollten die Mühlenstraße von der aus Bachstraße in Richtung Katthagen überqueren – es gibt dort eine Fußgängerampel. Zeitgleich fuhr eine 28-jährige Grevenerin mit ihrem Mercedes Smart auf der Mühlenstraße in Richtung Kreisverkehr In der Lauge/Münsterstraße. Zeugenaussagen zufolge stand die Ampel für die Autofahrerin auf Grün. Plötzlich fuhr der 55-Jährige mit seinem Pedelec auf die Straße, obwohl die Ampel für ihn Rot zeigte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Pedelec-Fahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Er musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 2.100 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein