Online-Veranstaltung des Kreisjugendamtes: Europäischer Freiwilligendienst in Corona-Zeiten

0
408

Europa erleben – den Wunsch haben einige junge Menschen nach der Schule, der Ausbildung oder gar dem Studium. Eine Möglichkeit dafür bietet der Europäische Freiwilligendienst. Aber auch in Corona-Zeiten? Das Kreisjugendamt als Eurodesk-Kooperationspartner informiert am Dienstag, 16. März, 16.30 Uhr, in einer Online-Veranstaltung darüber, was geht und lädt Interessierte zwischen 17 und 27 Jahren dazu ein.

In der zweistündigen Veranstaltung geht es um Empfehlungen, Last-Minute-Angebote, Bewerbung, Finanzierung und was in diesen Zeiten zu beachten ist. Während eines Aufenthaltes im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes können Teilnehmende praktische Erfahrungen in einem sozialen, kulturellen oder ökologischen Projekt sammeln. Nebenbei lernen sie eine Fremdsprache, eine neue Kultur, entwickeln wertvolle Schlüsselqualifikationen für den persönlichen und beruflichen Lebensweg und stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Europa.

Anmeldungen zu dieser Infoveranstaltung nimmt Andrea Hahne unter 02551 / 693267 oder per E-Mail an andrea.hahne@kreis-steinfurt.de bis Freitag, 12. März, entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein