Ohne Frühjahrsmarkt auch kein verkaufsoffener Sonntag

0
275

Der verkaufsoffene Sonntag am 15. März 2020, der im Rahmen des Frühjahrsmarktes stattfinden sollte, wird von der Stadt Emsdetten abgesagt. Eine Verkaufsöffnung an einem Sonntag ist nur dann zulässig, wenn es einen maßgeblichen Anlass gibt – wie etwa den Frühjahrsmarkt – in dessen Kontext die Ladenöffnung stattfindet. Vor dem Hintergrund der Besorgnis um die zunehmende Verbreitung des Coronavirus und der Empfehlung des Bundesgesundheitsministers, Groß­veranstaltungen aktuell nicht durchzuführen, haben die Veranstalter den für das kommende Wochenende geplanten Frühjahrsmarkt abgesagt. Damit ist der für die Durchführung der Verkaufsöffnung maßgebliche Anlass entfallen; eine Verkaufsöffnung am kommenden Sonntag ist aufgrund der rechtlichen Vorgaben des Ladenöffnungsgesetzes somit nicht mehr möglich. Die EMSIG e.V. wurde bereits am heutigen Vormittag (Montag, 09. März 2020) von der Stadt Emsdetten informiert.

Die Stadt bedauert, dass der Frühjahrsmarkt und die damit einhergehende Verkaufsöffnung am Sonntag in diesem Jahr nicht stattfinden können. Allerdings steht die Stadt voll und ganz hinter der Entscheidung der Veranstalter, haben doch die Gesundheit der Aussteller, ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der potenziellen Besucherinnen und Besucher oberste Priorität.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein