Öffentlichkeitsfahndung nach Handtaschendiebstahl in Rheine

0
1216
(Fahndungsfoto der Polizei)
(Fahndungsfoto der Polizei)

Am Montag, 05.10.2020, gegen 13.00 Uhr, wurde einer Frau aus Rheine im Lidl Verbrauchermarkt, Otto-Bergmeyer- Straße aus einer verschlossenen Handtasche ein blaues Damenportemonnaie entwendet. In der Geldbörse befanden sich neben einem kleineren Bargeldbetrag verschiedene Personalpapiere und eine EC Karte der Sparda Bank Rheine. Der Täter versuchte, sofort nach dem Diebstahl mit der EC Karte von dem Konto der Frau Geld abzuheben. Wegen mehrfacher Eingabe einer falschen Geheimnummer wurde der Vorgang abgebrochen. Der Dieb wurde beim versuchten Abhebevorgang videografiert.

(Fahndungsfoto der Polizei)

Bislang sind alle Versuche, den Täter zu identifizieren, ohne Erfolg geblieben. Deshalb wendet sich die Polizei mit dieser Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Identität des Gesuchten geben können, melden sich bitte bei der für sie nächstgelegenen Polizeidienststelle oder bei der Polizei in Steinfurt, Telefonnummer 02551-15/0.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein