Neue Majestäten auf der „Sinninger Seenplatte“

0
901
(Foto: Kneisel)

Udo und Petra Pfeiffer (Foto oben) sind das neue Kaiserpaar der Schützengemeinschaft Sinnningen. Insgesamt drei Aspiranten lieferten sich am Samstag ein hartes Gefecht. 311 Schuss hatte es gedauert bis der Kaiseradler (oder besser die Reste…) sich irgendwie um 90° drehte, praktisch nur noch seitlich auf der Stange hockte und für den Schützen nur noch die schmale Kante sichtbar war. Dieser Schütze war Udo Pfeiffer, der die Nr. 312 dann zum finalen Schuss werden ließ.

Am Samstag, beim Kaiserschießen, da strahlte noch die Sonne vom Himmel.
Am Sonntagmorgen beim Ausholen der Jubilare lachte die große Kugel und mit ihr die Schützengemeinschaft Sinningen. Beim Ausholen der noch amtierenden Könige kam dann das schreckliche Erwachen: der Himmel wurde zusehends dunkler, Donnergrollen aus der Ferne und der Regen ziemlich schnell ziemlich nah.

Neues Vogelkönigspaar der Schützengemeinschaft Sinningen sind Maik und Caro Hillebrandt. Erst nach 277 Schuss gab der Vogel sich geschlagen – und dann setzte (der Schuss war eine Punktlandung) der große Regen ein. Die Übergabe der Kette erfolgte bereits in der Mehrzweckhalle.

Mittlerweile sorgte der Platz unter der Schützenstange vielfach für nasse Füsse und der „Nachschub“ von oben ließ nicht nach, es musste aber noch ein Scheibenkönig ermittelt werden. Jonas Müller war bei seinem „Kampf“ ebenso konkurrenzlos wie zuvor Hillebrandt. Nach dem 103. Schuss stand dann auch für ihn die Königswürde fest. Zur Königin erkor er sich Lenya Brockhöft.

Weitere Bilder gibt es in einem separaten Beitrag.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.