Netzwerk „Engagierte Stadt“ – Emsdettener Beiräte tauschen sich aus

0
354
(Foto: Stadt Emsdetten)

Im Rahmen der Teilnahme am bundesweiten Netzwerk „Engagierte Stadt“ haben sich am Samstag, 04. März 2023, zum zweiten Mal Vertreterinnen und Vertreter aus den fünf städtischen Beiräten getroffen. Die Teilnehmenden aus dem Inklusionsbeirat, dem Beirat Ü 60, dem Digitalisierungsrat, dem Jugendrat und dem Beirat für Integration und Migration hatten bei ihrem ersten gemeinsamen Treffen im Oktober 2022 beschlossen, zukünftig enger zusammenarbeiten zu wollen. Ziel der Vernetzung ist es, bei Themen, die beiratsübergreifend relevant sind, durch Vernetzung sowie Kooperation mehr Synergien für die Bürgerinnen und Bürger zu erzielen.

In konstruktiver Atmosphäre wurden viele Themen identifiziert, bei denen sich die Zusammenarbeit lohnt und kurzfristig durchzuführen ist. Beispielsweise bei der Umsetzung von digitalen Schulungsangeboten für unterschiedliche Zielgruppen und der gemeinsamen Antragsstellung an die Politik. Hierüber wurden erste konkrete Verabredungen untereinander getroffen.

Zum Ende der Veranstaltung waren sich alle einig, dass sich die Vernetzung und die Zusammenarbeit lohnen sowie darüber hinaus Spaß machen.

Das nächste gemeinsame Treffen ist für Herbst 2023 geplant.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.