Nächtlicher Großeinsatz der Feuerwehr

1
4506

Update Nach Rücksprache mit Einsatzleiter Willi Kemper sind die Löscharbeiten gegen 5 Uhr in den Morgenstunden beendet worden. Eine Brandwache war noch bis ca. 8 Uhr vor Ort. Ein Übergreifen der Flammen von Scheune auf Wohnhaus konnte vermieden werden. Jedoch sind die beiden Wohneinheiten wegen Ruß- und Wasserschäden derzeit nicht bewohnbar. Eine Bewohnerin wurde mit leichten Rauchverletzungen in ein Krankenhaus gefahren. Ein Feuerwehrmann hat sich bei seinem Einsatz verletzt und musste ebenfalls behandelt werden.
Die Schadenssumme ist laut Kemper sicherlich sechsstellig. Auf dem Dach befand sich eine Photovoltaik-Anlage. Zur Brandursache konnte noch keine Angabe gemacht werden. Die Brandstelle wurde der Polizei übergeben.

ursprüngliche Meldung Zu einem Bauernhofbrand im Aechterhoek, Emsdetten, wurde die Feuerwehr in der Nacht gerufen und rückte auch gleich mit großem Trupp aus. Selbst als unser Fotograf den Brandort schon wieder verlassen hat, kam ihm noch Verstärkung entgegen. Über das Ausmaß des Unglücks werden wir im Laufe des Tages berichten. Hier im Moment nur einige Bilder vom nächtlichen Einsatz.

1 Kommentar

  1. Hallo wir sind die Betroffenen und möchten uns bei allen Einatzkräften für ihren nach meinem dafürhalten fantastischen Einsatz bedanken.Nur durch ihr wahnsinnig schnellen Eintreffen und großartiger Organisation konnten wir Freitag noch Papiere und ein paar andere Sachen retten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein