Allerheiligen, 01. November 2022 Guten Morgen Emsdetten

0
197

Jetzt im Herbst, wo es morgens später hell, dafür aber dann abends früher dunkel wird, da kann man schon von weitem leuchtende bunte Bänder sehen. Manchmal schweben sie scheinbar ca. 20 cm über dem Boden, manchmal erreichen sie aber auch einen halben Meter oder noch höher. Untrügliches Merkmal dafür, hier ist ein verantwortungsbewusster Vierbeiner unterwegs. Aber Vorsicht, häufig führen diese Hunde ihr Herrchen oder Frauchen an der Leine mit sich, die leider kein bunt flackerndes Halsband haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.