Montag, 03. Juni 2024 Guten Morgen Emsdetten

1
390

9.164 Zugriffe auf unseren LiveTicker gestern während des Handballspiels in Braunschweig. Im Laufe des Abends ist die Zahl noch auf über 10.100 angestiegen. Auch wir hätten gerne ein anderes Ergebnis verkündet. Für den TVE hat es nicht gereicht, der MTV ist in der nächsten Runde und hat jetzt die Chance in die 2. Bundesliga aufzusteigen. Wir bleiben ein weiteres Jahr drittklassig.
Erstklassig hingegen die täglichen Zugriffszahlen auf AllesDetten in der vergangenen Woche, insbesondere am Wochenende. Fünfstellig öfter mal, gestern hat es mit weit über 19.000 wieder zu einem Eintrag in die TopTen gereicht (die genaue Zahl in separatem Beitrag im Laufe des Vormittages). Danke dafür!
Wir wünschen einen guten Start in die neue Woche!

1 Kommentar

  1. Wie unglaublich bitter war das Ende für den TVE letztlich.
    Allen Widerständen getrotzt durch schwere Verletzungen von Leistungsträgern, das Hinspiel noch grandios gedreht nach 3 Toren Rückstand zur Pause, im Rückspiel souverän den Vorsprung auf bis zu 5 Toren 10 Minuten vor Schluss ausgebaut und dann geschah etwas Unfassbares:
    Volker Mudrow stellt auf eine 5:1 Abwehr um und diese durchaus „handelsübliche“ Deckungsformation bringt diese bis dato so abgezockt und routiniert spielende TVE Mannschaft derart aus dem Konzept, dass vorne nicht mehr viel geht.
    Normalerweise sollte man erwarten, dass nach kurzer Anpassungszeit Lösungen im Angriff gefunden werden, aber, dass diese bis zum Ende des Spiels nicht gefunden wurden, macht fassungslos und wirft einige Fragen auf.

    Knochenmühle „ Aufstiegsversuch Nummer 3“ kann kommen, hoffentlich mit den richtigen Rückschlüssen aus diesem Debakel.
    Auf geht’s TVE.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.