Mittwoch, 31. März 2021 Guten Morgen Emsdetten

0
352

Damals gab es den Begriff noch nicht, bzw. die, die ihn hätten nutzen können, waren nicht so pfiffig, ihn für sich zu erfinden: Distanzunterricht. Schule schwänzen – oder wie es offiziell hieß, dem Unterricht fern bleiben. Das mit Distanzunterricht zu entschuldigen, hätte den Lehrern in vielen Fällen wenigstens ein kurzzeitiges Schmunzeln ins Gesicht gelockt. Chance vertan. Heute hab ich mehr und mehr den Eindruck, dass so manch ein Kommentar Zeuge einer gewissen Bildungsferne ist, – ob sich das jetzt von „dem Unterricht fern geblieben“ ableiten lässt, kann ich nicht beurteilen, – ein interessantes Wortspiel ist es allemal.
Bevor es jetzt weitere Kommentare rasselt: der heutige Distanzunterricht ist fern jeder auch nur ansatzweisen Vermutung etwas mit Schule schwänzen zu tun zu haben, sondern vielmehr eine der aktuellen Situation geschuldete Form des Unterrichts, die man gerne wieder zu Gunsten der Präsenzunterrichts entfernen würde.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein