Mittwoch, 15. Mai 2024 Guten Morgen Emsdetten

0
255

Folgende Szene spielte sich in der vergangenen Woche am Emsdettener-Tor-Kreisel ab:
Eine ältere Dame mit Rollator und sehr langsamen Schritt quert vom Elektrogeschäft aus kommend entgegen der Fahrtrichtung den Kreisel, bleibt auf der Insel kurz stehen um neue Energie zu tanken – in dem Moment kommt vom Bahnhof ein Streifenwagen im Einsatz, erkenntlich am eingeschalteten Blaulicht und der erhöhten Geschwindigkeit, will rechts in die Mühlenstraße abbiegen. Die Dame mit dem Rollator macht sich auf zur zweiten Etappe. Der Streifenwagen im Einsatz muss stehen bleiben, die Beamten gestikulieren wild, geben Handzeichen, sie möge schnell den Weg frei machen. Die Dame winkt freundlich zurück, als wolle sie sich bedanken in der Annahme, die netten Polizisten sperren extra den Kreisverkehr, damit sie in Ruhe die sonst so gefährliche Passage überqueren kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.