Mittwoch, 06. Januar 2021 Guten Morgen Emsdetten

1
533

Caspar, Melchior und Balthasar sollten eigentlich in diesen Tagen durch die Straßen tingeln und Gottes Segen verteilen, C + M + B – Christus Mansionen Benedicat – Christus möge das Haus segnen. Nun, es wären nicht die heiligen drei Könige selber gewesen, vielmehr hätten ihre irdischen Vertreter mit mehr oder weniger kräftiger Stimme verkündet, was damals, vor über 2.000 Jahren in Betlehem geschehen ist.
Nun frage ich mich, gibt es für diese Girl- und Boy-Groups eigentlich auch ein Casting? Was sind die Kriterien? Müssen die mit gesegneter Kreide an die Wand geschriebenen Zeichen den damaligen Hieroglyphen möglichst ähnlich sehen? Muss der Gesang Passanten anlocken oder dem Nachbarn ein Signal sein „Gleich sind wir bei Dir!“ – Müssen die Kids ordentlich was in den Armen haben, dass sie den Bollerwagen ziehen können? Oder müssen sie gar heilig sein? – Ich glaub letzteres kann ich sicher verneinen, denn bei so manch einem bin ich mir sicher, die sind Tabellenvorletzter, haben den Schalk(e) im Nacken.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein