„Mit dem Kreisel e.V. fährt es sich gut!

0
254
(Foto: privat)

Was sich wie ein Werbeslogan anhört, soll in Zukunft Realität werden. Während das ehemalige wuselige Leben in den Offenen Ganztagsschulen des Kreisel e.V. nun eingebettet ist zwischen Desinfektionsmittel und Hygieneplan versuchen die Mitarbeiter kleine Ausbrüche aus dem Alltag zu wagen. Zu diesem Zwecke bietet der neue Vereinsbulli eine tolle Möglichkeit dem Alltag zu entfliehen und die nähere und weitere Umgebung der Schule zu erkunden. So erfolgten bereits Ausflüge in die Dörenther Klippen oder ins Steinfurter Banjo. Um in Zukunft die kleine Hauptakteure möglichst unfallfrei ans Ziel zu bringen, wird die Fahrsicherheit in Zukunft regelmäßig geschult werden.  In der letzten Woche nahm bereits die zweite Gruppe am ADAC-Training in Haltern teil. Die Mitarbeiter testeten ausgiebig die Fahreigenschaften der Fahrzeuge, die in Zukunft „mit Sicherheit“ in Erinnerung bleiben soll.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein