MBG Modellpiraten laden ein zum 15. Schiffsmodell-Schaufahren

0
259
(Foto: privat)

Zum 15. Schiffsmodellbautreffen haben sich die Modellpiraten etwas Besonderes einfallen lassen. Gemeinschaftlich haben die Vereinsmitglieder in vielen Arbeitsstunden vier Kindermodelle gebaut, mit denen die Kids am Wochenende auch mal selber das Steuer in die Hand nehmen und ein paar Runden auf dem Vereinsgewässer in Reckenfeld  drehen können. Nach der Ausfahrt gibt es den vereinseigenen „Modellbootführerschein“.

„Auch die Schiffsmodellbauer gehen mit der Zeit“, so Markus Reidegeld, der erste Vorsitzende der Modellpiraten, „und verwenden neuste Fertigungstechniken. So sind auch die Kinder Modelle auf dem Computer entstanden und anschließend auf der CNC Fräsmaschine und dem 3D Drucker gefertigt.“ Der 3D Drucker ist im Schiffsmodellbaubereich nicht mehr wegzudenken, was das Hobby auch für jüngere Modellbauer wieder interessant macht. Vieles kann am Computer entworfen und anschließend auf dem 3D Drucker gefertigt werden. Aber auch die althergebrachten Werkzeuge wie z.B. die Laubsäge finden in unserem Hobby immer noch Verwendung.

(Foto: privat)

Wieder mit dabei ist die Firma Bauer Modelle mit ihrem Verkaufsstand. Hier kann der Modellbauer komplette Bausätze von Schiffsmodellen, Kleinteile und Zubehör für den Modellbau erwerben. Erstmalig präsentiert sich bei diesem Schaufahren die Firma Haller 3D. Sie bietet 3D Zubehör und Figuren für den Modellbau an. Auf dem Treffen wird es die Möglichkeit geben sich einscannen und eine Miniaturfigur von sich herstellen zu lassen. Die gedruckte Figur wird nach der Veranstaltung zugeschickt.

Weitere Informationen zu den Modellpiraten gibt es auf www.modellpiraten.de. Hier stellt sich die Modellbaugemeinschaft vor und zeigt einen Überblick über ihre Aktivitäten.

Am Samstag, den 25. Mai von 10.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr und am Sonntag, den 26. Mai von 10.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr werden ca. 100 Schiffsmodelle mit ihren Kapitänen aus dem Mittel- und Norddeutschen Raum sowie aus der Schweiz am Vereinsgewässer erwartet. Gezeigt werden Schiffsmodelle aus allen Sparten des Schiffsmodellbaus, z.B. leise dahingleitende Segelschiffe, bis zu 100 Km/h schnelle Rennboote, komplett aus Holz gebaute Modellyachten, Schlepper, Frachtschiffe, Seenotrettungsboote, voll tauchfähige U-Boot Modelle und viele mehr.

Für das leibliche Wohl der Zuschauer sorgen ein Getränke- und Würstchenstand sowie eine Kaffee und Kuchenausgabe.

Veranstaltungsort : Regenrückhaltebecken in Reckenfeld an der Reckenfelder Straße 50.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.