Mahnwache für den Frieden

0
317

Seit 25 Monaten wütet ein brutaler, sinnloser Angriffskrieg in der Ukraine. Putins russische Armee bringt täglich Tod, Zerstörung und Elend in das friedliebende Land.

Die Auseinandersetzung zwischen den Israelis und den Palästinensern sowie Kriege in vielen weiteren Ländern der Welt führen zu zigtausende Toten und Verletzten. Die Menschen erleben Not, Elend und Vertreibung. Alle Menschen sehnen sich nach Frieden. Wir wollen den von Krieg und Not heimgesuchten Menschen unser Mitgefühl und unsere Solidarität zum Ausdruck bringen.

Daher ruft ein breites Bündnis auch in dieser Woche zu einer weiteren Mahnwache für den Frieden auf. Die Mahnwache beginnt am Donnerstag, um 17.00 Uhr und soll als stille Mahnwache ohne Redebeiträge so lange wöchentlich donnerstags stattfinden bis der Krieg mitten in Europa beendet ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.