Schwerer Unfall in Reckenfeld – Rettungshubschrauber

0
1756

Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer aus Ibbenbüren ist am Mittwochmorgen (24.03.21) gegen 07.45 Uhr auf dem Emsdettener Damm (B 481) bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden. Der 52-Jährige fuhr auf der Bundestraße in Fahrtrichtung Greven hinter einem 34-jährigen Lkw-Fahrer aus Ladbergen. Der 34-Jährige musste seinen Laster verkehrsbedingt verlangsamen. Kurz hinter der Kreuzung Emsdettener Damm/Jägerweg prallte der 52-Jährige mit seinem Lkw aus bisher unbekannter Ursache auf den vorausfahrenden Laster. Das Führerhaus des auffahrenden Lkws wurde eingedrückt, der Ibbenbürener im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Mann aus dem stark beschädigten Führerhaus befreien. Der 52-Jährige wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der 34-Jährige wurde leicht verletzt. Der Lkw des 52-Jährigen sowie der Auflieger des 34-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn wurde für die Dauer der Unfallaufnahme, die medizinische Versorgung sowie die Reinigung der Fahrbahn für mehrere Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein