LGE tauscht Lauf- gegen Wanderschuhe

0
661
(Foto: privat)

Am Samstagnachmittag ab 13:45 Uhr machten sich 36 Vereinsmitglieder der Laufgemeinschaft Emsdetten mit dem Bus auf den Weg nach Lengerich-Hohne, um zur gemeinsamen Wanderung von der dortigen Grundschule zur Waldwirtschaft Malepartus zu wandern. Da der Teutolauf in diesem Jahr Corona bedingt abgesagt wurde, führte die LGE ersatzweise eine Wanderung durch. Das Ziel, die Waldwirtschaft Malepartus, die sonst nach der Laufveranstaltung aufgesucht wurde, war gesetzt. Bei Temperatunen um zwölf Grad und bedecktem Himmel war es überwiegend trocken. Die von  Werner Ottenjann geplante ca. 7,7 Kilometer lange Wanderstrecke mit einigen Steigungen führte über teilweise aufgeweichte Waldwege in Richtung Hermannsweg und von dort in Richtung Holperdorp bis zur Waldwirtschaft Malepartus. Zu sehen war unterwegs auch der gro0e abgeholzte Bereich am Kalkwerk in Lienen. Da die LGE Wanderer offensichtlich Durst und Hunger hatten, legten sie ein zu hohes Tempo vor und waren deutlich vor dem vereinbarten Zeitpunkt am Ziel. Es wurde ein weiteres Teilstück mit langer Steigung angehängt, so dass alle nach weiteren rund 1,5 Kilometern pünktlich in die Waldwirtschaft Malepartus einkehren konnten. Es schloss sich ein gemütlicher Abend in geselliger Runde mit bayrischen Spezialitäten im rustikalen Gastraum an. Die Rückfahrt mittels Bus erfolgte gegen 21 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.