Lebensmittelgutscheine gefragt

0
224
Wappen Reckenfeld

Die Ausgabe von Lebensmittelgutscheinen an Bedürftige, die von Ehrenamtlichen gemeinsam mit der Stadt organisiert wird, ist sehr gut angelaufen. Seit Dienstag werden nach telefonischer Terminabsprache in Greven und Reckenfeld Gutscheine aus Spendenmitteln ausgegeben.

„Zehn Minuten nach dem Start am Dienstag konnten sich schon die ersten ihre Gutscheine abholen“, sagt Christa Kriete, die das Projekt von Seiten der Stadt betreut. „Und es funktioniert richtig gut, wir vergeben Termine für die Gutscheinausgabe im 10-Minuten-Takt und alle Leute halten sich an die Termine und auch an die Abstandsregeln, das ist klasse!“ Und alle seien sehr dankbar für die Lebensmittelgutscheine, aber vor allem auch darüber, dass in dieser Situation überhaupt so viele Menschen zum Spenden bereit sind. Die Aktion soll auch nach Ostern weitergehen. Hilfebedürftige mit Tafelausweis oder aktuellem Bewilligungsbescheid, die Gutscheine bekommen möchten, können sich am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 10:00 und 16:00 Uhr unter der Tel-Nr. 02571 577157 melden. Wer für die Aktion spenden möchte, kann das Konto mit der IBAN DE43 4035 1060 0072 9121 40 bei der Kreissparkasse Steinfurt oder das Konto DE41 4006 1238 0000 0027 01 bei der Volksbank Greven nutzen (Stichwort: Corona-Hilfe).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein