#Kurvekriegen: Kreis Steinfurt startet mit Klimaschutz-Podcast

0
186

Wie es gelingen kann, im Klimaschutz gemeinsam „die Kurve zu kriegen“, darauf gibt der Kreis Steinfurt Interessierten jetzt mit seinem neuen Klimaschutz-Podcast #Kurvekriegen Antworten (Anm.: wir berichteten bereits). Neben spannenden Gesprächen mit regionalen und überregionalen Akteurinnen und Akteuren zu Themen wie Nachhaltigkeit, erneuerbaren Energien, Klimabildung, Wasserstoff, kommunalem Klimaschutz, E-Mobilität erwartet die Zuhörenden viele nützliche Klimaschutztipps „to go“, mit denen sie ihren Alltag nachhaltiger gestalten können.

Schon die ersten Folgen versprechen spannende Informationen und kurzweilige Unterhaltung. Ob Anlaufstellen vor der eigenen Haustür oder Plastikverzicht im eigenen Alltag: Die Gäste im neuen Podcast-Format haben Interessantes zu berichten. So erläutert Silke Wesselmann, Leiterin des Amts für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt, in der ersten Episode die Arbeitsweise des Amtes und des Vereins energieland2050 e. V.. Außerdem erklärt sie, wie jeder Bürger und jede Bürgerin sich zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit informieren kann – und welche Ansprechpartnerinnen und -partner vor Ort dabei helfen.

Noch praxisnäher wird es schließlich, wenn Birgitta Bolte in der zweiten Episode vor das Mikro tritt: Im Gespräch mit Moderatorin Kristina Sehr berichtet die Rheinenserin, wie sie vor wenigen Jahren begann, Plastikverpackungen aus ihrem Alltag zu streichen. Im selben Atemzug gibt sie praktische Tipps und erwähnt auch so manche Stolperfalle, die mit dem Verzicht auf Plastik einhergeht.

Weitere Infos zum Podcast #Kurvekriegen gibt es unter www.kreis-steinfurt.de/kurve-kriegen. Eine Übersicht aller Audio-Plattformen, auf denen der Podcasts zu hören ist, findet man unter https://li.sten.to/podcast-kurvekriegen.

Der Klimaschutz-Podcast #Kurvekriegen gehört zu dem Förderprojekt „KommunalerKlimaschutz.NRW“ und wird gefördert über den europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE). Zu den insgesamt mehr als 40 darüber geförderten Projekten im Kreis Steinfurt gehört auch das neue Nahwärmenetz am Emsdettener Gymnasium Martinum.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein