Kritik an Entscheidung für Präsenzgottesdienste

0
800

Am Rande des Testlaufs im Impfzentrum des Kreises Steinfurt im Terminal 1 des Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) in Greven stand Dr. Karl-Heinz Fuchs, medizinischer Leiter des Corona-Krisenstabes Kreis Steinfurt AllesDetten für ein Gespräch zur Verfügung.

Dabei wurde deutlich, dass der Kreis auch mit Dr. Jochen Reidegeld, dem Kreisdechanten, in regelmäßigen Kontakt steht. Fuchs begrüßte dabei ausdrücklich, dass einige Gemeinden für das bevorstehende Weihnachtsfest die Präsenzgottesdienste abgesagt haben. Nicht ausgesprochen aber zwischen den Zeilen deutlich wahrnehmbar, würde er dieses gerne für alle Kirchen sehen.

In einigen Gemeinden im Kreis Steinfurt waren in jüngster Vergangenheit Gottesdienste nachweisbar der Herd für Infektionen in größerem Umfang. Die Kirche hat in Deutschland rechtlich einen besonderen Status.

Gerade vor dem Hintergrund, dass die caritas mit all ihren Pflegeeinrichtungen ja unter dem Deckmantel der katholischen Kirche steht, deren Mitarbeiter tagtäglich die Situation erleben, ist es nicht nachvollziehbar, dass der Klerus diese Situation scheinbar völlig ignoriert und somit einer nicht mehr kontrollierbaren Ausbreitung des Virus alle Türen öffnet.

Wir werden morgen ausführlich mit Fotostrecke über den Testlauf berichten.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein