Kostenloses online-Seminar zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen

0
52

Durch Bildung für nachhaltige Entwicklung sollen Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt werden, die Konsequenzen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und zukunftsfähige, nachhaltige Entscheidungen treffen zu können. Deshalb bieten die BNE-Regionalzentren des Regierungsbezirkes Münster sechs unterschiedliche Online-Seminare für Lehrkräfte aller Schulformen sowie Interessierte aus dem pädagogischen Bereich an. Schwerpunkt ist jeweils das SDG 3, also eines der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der UN. Damit sind Ziele für eine nachhaltige Entwicklung gemeint. Das SDG 3 hat die Gesundheit und das Wohlergehen zum Inhalt.

Den Auftakt machen am Donnerstag, 27. Oktober, von 15 bis 17 Uhr die beiden Regionalzentren aus dem Kreis Borken und Steinfurt unter dem Titel: „SDG 3 und die 17 Ziele der vereinten Nationen – Gesundheit und Wohlergehen im schulischen Kontext“. In dem zweistündigen Seminar beschäftigen sich die Referentinnen unter anderem mit folgenden Fragen: Wo gibt es Anknüpfungspunkte zum SDG 3 im Schulalltag? Was könnte Verkehrserziehung mit den SDGs zu tun haben? Inwieweit kann ein Schulkiosk zu „Gesundheit und Wohlergehen“ beitragen? Diese und weitere Themen werden im Workshop bearbeitet, um Anregungen für die praktische Umsetzung an Schulen zu entwickeln.

Anmeldungen sind möglich bis Dienstag, 25.Oktober, per E-Mail an bne-regionalzentrum@kreis-steinfurt.de oder info@stiftung-nlw.de. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kreis-steinfurt.de/BNE-Regionalzentrum und www.stiftung-nlw.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein