Klima-Exkursion: Der Kreis Steinfurt lädt zur Moorwanderung ein

0
81
(Foto: Kreis Steinfurt)

Intakte Moore können sehr viel CO2 speichern. Doch Moore leiden unter den ausbleibenden Niederschlägen, die im vergangenen Sommer in der Region erneut deutlich spürbar gewesen sind. Der Trockenstress macht sich auch im Emsdettener Venn bemerkbar. Gemeinsam mit der Biologischen Station laden der Kreis Steinfurt und der energieland2050 e.V. Interessierte zu einer zweistündigen, geführten Exkursion durch das Venner Moor am Samstag, 5. November, um 10 Uhr ein. Die Teilnehmenden erfahren etwas über die aktuelle Situation vor Ort und über Moore im Klimawandel. Dabei werden auch Maßnahmen vorgestellt, mit denen die Biologische Station derzeit im Rahmen eines von der EU und dem Land NRW geförderten LIFE-Projekts den Wasserhaushalt im Gebiet optimiert. Treffpunkt ist der Parkplatz am „Wanderpilz“ an der Neuenkirchener Straße bei Emsdetten.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter https://termine.kreis-steinfurt.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein