Kleingeräte fachkundig selber repariert

0
27
(Foto: Stadt Emsdetten)

„Aus alt mach neu“ lautet die Devise der Agenda Älterwerden, die in Kooperation mit der Initiative Anti Rost ein Repair Café eröffnet. So stellt die Agenda Älterwerden ihre Anlaufstelle in der Emsstraße 8 zukünftig einmal im Monat zur Verfügung, damit Interessierte ihre defekten Kleingeräte reparieren können. Bei Bedarf leistet eine fachkundige Begleitung von Anti Rost die nötigen Hilfestellungen.

Die Idee ist, weniger wegzuwerfen und Dinge zu erhalten, die mit wenigen Handgriffen repariert werden können, wobei Anti Rost-Mitglied Bernd Wiebeler ausdrücklich darauf hinweist, dass die Aktion keine Konkurrenz zu örtlichen Unternehmen darstellen soll. Das Repair Café startet am Montag, 07. September 2020, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Ems 8 und wird zukünftig jeden ersten Montag im Monat im selben Zeitraum stattfinden.

Die Agenda Älterwerden ist eine gemeinsame Initiative der Stadt Emsdetten und des Seniorenbeirates. Alle aktuellen Informationen finden Sie auf der städtischen Webseite unter www.emsdetten.de/agenda-aelterwerden oder als Aushang im Schaufenster der Ems 8.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein