Kirchenkonzerte der Feuerwehr abgesagt – CD kann am 18.12.2021 erworben werden

0
217
(Foto: Feuerwehr Emsdetten)

Die für den 12. Dezember 2021 geplanten Kirchenkonzerte des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten müssen leider ausfallen.
„Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie sehen wir uns leider gezwungen die Planungen einzustellen“, so Paul Dahlmann, 1. Vorsitzender des Musikzuges. „Wir wollen für alle Beteiligten ein gesundheitliches Risiko ausschließen und dies ist nur über eine Absage der Konzerte möglich“. Die bereits erworbenen Karten können bei den bekannten Verkaufsstellen zurückgegeben werden.

Die Musikliebhaber und Freunde der Blasmusik können sich jedoch auf ein anderes Highlight freuen: „Im Verlauf der Corona-Pandemie konnte der Musikzug, natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Verordnungen, eine neue Musik-CD aufnehmen“. Unter dem Motto „Unsere Heimat – unsere Lieder“ wurden insgesamt neun Musiktitel aufgenommen, die in Emsdetten und Umgebung durchaus bekannt sind. Von dem Karnevalslied „Auf der Ki“ bis hin zu den in Schützenvereinen bekannten Märschen wie „Tirol, mein Heimatland“ oder „Erinnerung an Plauen“ konnten viele Musikwünsche berücksichtigt werden.

„Endlich können wir nun präsentieren, worauf wir mit unserem Dirigenten Hendrik Vollmer lange hingearbeitet haben“ freut sich Dahlmann. Aktuell befindet sich die erste Charge in der Herstellung, so dass der Verkauf, unter anderem auf dem Emsdettener Wochenmarkt, ab Samstag, dem 18.12.2021 beginnen kann. Die CD wird auch beim Verkehrsverein ab dem 20.12.2021 so wie bei den Mitgliedern des Musikzuges zu erwerben sein.
„Vielleicht findet die CD ja auch den Weg unter den ein oder anderen Weihnachtsbaum
und man kann schon mal voller Vorfreude auf das nächste Jahr und die kommenden
Veranstaltungen hinfiebern“ so Dahlmann.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein