Junge Union bietet Hilfe in ihrem Impfpaten-Projekt

0
204

Vielen älteren Menschen fällt es schwer einen Termin für ihre Corona-Impfung zu vereinbaren, die Impfformulare auszufüllen oder das Zentrum am FMO zu erreichen.

Die Junge Union Emsdetten schließt sich daher einer bundesweiten Aktion an und bietet allen Emsdettenern Mitbürgern die Unterstützung benötigen an, ihnen bei den Aufgaben zu helfen.

„Die Impfung ist unser Schlüssel aus der Krise. Auch wenn es nicht so schnell voran geht wie erhofft, meckern wir nicht, sonder packen an.“ So der Vorsitzende der Jungen Union Emsdetten Erik Eßmann.

Mitbürger die Hilfe benötigen können die Junge Union telefonisch unter folgender Nummer erreichen 0157-35449629

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein