Jugendzentrum 13drei sorgt wieder für anspruchsvolles Osterferienprogramm

0
280

Ein passendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche in diesen Zeiten auf die Beine zu stellen, ist sicherlich keine leichte Aufgabe. „Wir schauen ständig in die aktuelle Coronaschutzverordnung um zu schauen, ob vielleicht sogar Angebote im 13drei möglich sein können,“ erzählt Karin Bockweg aus dem Team des 13drei. „Doch die Planungen unserer Ferienangebote ist leider nichts, was man kurzfristig immer wieder ändern kann. Zumindest nicht ohne viel Aufwand,“ berichtet ihre Kollegin Kathi Bednarczyk. „Daher haben wir uns überlegt, die Angebot digital zu veranstalten, um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen etwas anbieten zu können. Wir nutzen dafür die Plattform Zoom.“ Hauptverantwortlich für die Entstehung des Ferienprogramms ist Annelie Schmitz aus dem Team des 13drei. „Wir suchen immer zuerst ein Motto für die Ferien, gemeinsam mit den Besuchern des 13drei. Das haben wir auch jetzt wieder gemacht und die Kinder und Jugendlichen gefragt, zu denen wir nach wie vor Kontakt haben,“ erzählt sie. Und in diesem Jahr lautet das Motto: „Comics, Manga & Co – welche Superkraft hast Du?“. Es wird sich also in den zwei Osterferienwochen, vom 29.03. bis zum 09.04., alles um Superheldinnen und Superhelden drehen. „Wir haben vor allem viele kreative Angebote, beispielsweise ‚Comic-Anhänger aus Schrumpffolie basteln‘ oder ‚Erfinde deinen eigenen Superhelden‘. Aber auch ein Online-Quiz zum Thema haben wir im Programm,“ berichtet das Team weiter. Alle Angebote sind wie immer kostenlos. Anmelden kann man sich ab sofort auf der Homepage unter diesem Link .

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer dann den Zugangslink und können sich vorab im 13drei die jeweiligen Materialien-Sets abholen. „Doch die digitalen Angebote sind noch nicht alles,“ ergänzt Karin Bockweg. „Wir werden eine neue Stadt-Rallye in den Osterferien anbieten. Ebenso verleihen wir nach wie vor Spielgeräte in unserem Spiele-Verleih. Und die Telefonsprechstunde läuft ebenso weiter.“ Auch hier gibt es alle wichtigen Infos auf der 13drei-Homepage. „Die schönste Neuigkeit haben wir aber noch zum Schluss,“ verrät Kathi Bednarczyk. „Zumindest 5 Kinder und Jugendliche haben pro Ferientag wieder die Gelegenheit, ins 13drei zu kommen. Von 15-19Uhr, im kleinen Kreis und mit Anmeldung. Natürlich auch unter Einhaltung der Hygieneregeln, aber wir freuen uns sehr, endlich wieder Kinder und Jugendliche bei uns begrüßen zu dürfen.“ Weitere Infos und die Anmeldeformulare gibt es auf www.13drei.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein