Informationen zur Arbeit des Inklusionsbeirates

0
182
  • Zoom-Infoveranstaltung am Donnerstag, 7. Januar 2021
  • Bewerbung für Beiratswahl bis zum 31. Januar 2021 möglich

Um die Interessen von Menschen mit Behinderungen im kommunalpolitischen Geschehen angemessen zu berücksichtigen, hat der Rat der Stadt Emsdetten entschieden, auch in dieser Wahlperiode wieder einen Inklusionsbeirat einzurichten. Die Stadt Emsdetten sucht nun Emsdettenerinnen und Emsdettener, die Interesse daran haben, die Arbeit des Beirats während der nächsten fünf Jahre aktiv mitzugestalten.

Um Interessierte über die Arbeit des Beirats zu informieren, findet am Donnerstag, 07. Januar 2021, um 18.00 Uhr eine Informationsveranstaltung statt, die aufgrund der Corona-Pandemie als Zoom-Videokonferenz abgehalten werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Laptop, PC oder Tablet mit Mikrofon und Kamera. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung per E-Mail an anmeldung@emsdetten.de erforderlich. Der Link sowie eine Kurzanleitung zur Teilnehme an einem Zoom-Meeting werden dann per E-Mail zugesendet.

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist keine Voraussetzung für eine Bewerbung. Interessierte können sich noch bis zum 31. Januar 2021 für die Beiratswahl bewerben.

Weitere Informationen zum Anforderungsprofil und zum Bewerbungsverfahren finden sich im Infoflyer auf der Homepage der Stadt Emsdetten unter www.emsdetten.de.

Der Informations- und Bewerbungsflyer ist auch im Flyerkasten der Anlaufstelle der Agenda Älterwerden in der „EMS 8“ (Emsstraße 8) erhältlich. Für Fragen steht Gerlinde Amsbeck von der Stadt Emsdetten telefonisch unter der Nummer 02572/922-251 und per E-Mail an Gerlinde.amsbeck@emsdetten.de zur Verfügung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein