In den wohlverdienten Ruhestand entlassen

0
966
Bürgermeister Georg Moenikes, Margarethe Walters, Arnold Rettinger, Petra Lanwes, Michael Wollny (Foto: Stadt Emsdetten)

Im Rahmen einer Feierstunde wurden am Dienstag, 22. September 2020, Petra Lanwes, Arnold Rettinger, Margarethe Walters und Michael Wollny von Bürgermeister Georg Moenikes in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Petra Lanwes war seit dem Jahr 1998 als Schulsekretärin in der Kardinal-von-Galen-Schule und in der Geschwister-Scholl-Schule in Emsdetten beschäftigt. Während ihrer langjährigen Tätigkeit hat sie verschiedene Schulleitungen und Kollegien in vielerlei Belangen unterstützt. Außerdem war sie erste Ansprechpartnerin für die Schülerinnen und Schüler wie auch für die Eltern, die mit ihren großen und kleinen Sorgen zu ihr kamen. Nach rund 22 Jahren bei der Stadt Emsdetten begann für Petra Lanwes am 1. Mai 2020 die Freistellungsphase der Altersteilzeit.

Arnold Rettinger war seit dem Jahr 2008 bei der Stadt Emsdetten beschäftigt. Als gelernter Bauschlosser mit verschiedenen Zusatzausbildungen war er zunächst für die Ordnung und Sauberkeit des Bahnhofsumfelds und für die regelmäßige Wartung der Radabstellanlage verantwortlich. Später übernahm Rettinger zusätzlich Aufgaben in der Werkstatt des Baubetriebshofs. Bei der Reparatur, Wartung und Pflege von Kleingeräten, Maschinen und Fahrzeugen kamen ihm seine Fachkenntnis und sein handwerkliches Geschick zugute. Nach rund 13 Jahren bei der Stadt Emsdetten ging Arnold Rettinger am 1. Juni 2020 in den Ruhestand.

Im Jahr 1992 wurde Margarethe Walters als Verwaltungsangestellte bei der Stadt Emsdetten eingestellt. Nach wechselnden Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen übernahm sie ab 1995 Aufgaben in der Personalverwaltung. In den letzten rund zehn Jahren Ihrer Tätigkeit war Margarethe Walters an der zentralen Information des Rathauses und im Vorzimmer des Fachdienstes Bürgerservice, Ordnung und Soziale Leistungen eingesetzt. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrer empathischen Art stand sie Bürgerinnen und Bürgern, Kolleginnen und Kollegen stets mit Rat und Tat zur Seite. Nach rund 28 Jahren bei der Stadt Emsdetten ist Margarethe Walters zum 1. Mai 2020 in den Ruhestand gegangen. In der Zeit von Juni bis August 2020 half sie während eines Corona-bedingten Personalengpasses noch einmal als Vertretungskraft an der Zentralen Information des Rathauses aus.

Michael Wollny absolvierte ab August 1975 seine Ausbildung zum Verwaltungsangestellten und anschließend in den 1980er Jahren die Angestelltenlehrgänge I und II bei der Stadt Emsdetten. In den folgenden Jahren war er in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung tätig, unter anderem als Abteilungsleiter der Personalverwaltung und als Teamkoordinator für den Bereich Organisation. Im Jahr 2008 wurde Michael Wollny zum Vorsitzenden des Personalrates gewählt. Diese Aufgabe nahm er bis zuletzt wahr.

Während der langjährigen Tätigkeit im Bereich der Personal- und Organisationsarbeit hat Michael Wollny viel Fachwissen aufgebaut, welches er in der anschließenden Personalratsarbeit für seine Kolleginnen und Kollegen einsetzen konnte.

Nach rund 45 Jahren bei der Stadt Emsdetten begann für Michael Wollny am 1. Juli 2020 die Freistellungsphase der Altersteilzeit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein