Impftermine bis einschließlich Samstag im Impfzentrum des Kreises Steinfurt gesichert

0
382
(Foto: Eike Brünen)

Land hat Alternativimpfstoff zugesagt

Es ist dem Kreis Steinfurt gelungen, für die Personen, die bis einschließlich Samstag, 3. April, einen Impftermin mit AstraZeneca im Impfzentrum des Kreises Steinfurt im Flughafen Münster/Osnabrück haben und unter 60 Jahre alt sind, genügend Alternativimpfstoff zu beschaffen. Hintergrund ist der Beschluss der Ständigen Impfkommission (STIKO), wonach der Impfstoff der Firma AstraZeneca zunächst nur noch bei Personen ab 60 Jahren ohne Einschränkungen empfohlen wird.

Die Impfungen für Menschen, die 60 Jahre und älter sind, finden plangemäß statt. Bis einschließlich Samstag sollten also alle Personen, gleich welchen Alters, ihre Impftermine auf jeden Fall wie vereinbart wahrnehmen. Menschen, die unter 60 Jahre alt sind, einen Impftermin mit AstraZeneca bereits gebucht haben und bereit sind, sich nach ärztlicher Aufklärung dort auch damit impfen zu lassen, können dies tun. Voraussetzung hierzu ist eine individuelle Risikoanalyse und die individuelle Risikoakzeptanz.

Sobald dem Kreis Steinfurt weitere Informationen vorliegen, gibt er diese umgehend über AllesDetten bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein