Im 13drei kann auch die Generation U18 wählen

0
122
(Foto: 13drei/unsplash)

Die Bundestagswahl rückt näher und dominiert immer mehr die Medien. Im Gegensatz zur Kommunalwahl dürfen aber nur volljährige Personen ab 18 Jahren ihre Stimme für eine Partei abgeben. Das finden viele Kinder und Jugendliche ungerecht, da es ja auch deren Zukunft ist, über die entschieden wird. „Kinder und Jugendlichen eine Stimme zu geben ist schon immer ein Auftrag der Offenen Kinder- und Jugendarbeit gewesen. Es ist wichtig, ihnen die Prinzipien und den Wert von Demokratie zu vermitteln, und dass möglichst anschaulich“, weiß Karin Bockweg aus dem 13drei-Team zu berichten.

„Vor allem in der derzeitigen Corona-Pandemie wurde deutlicher denn je, dass es wichtig ist für Politik und Gesellschaft, die Meinung von Kindern und Jugendlichen zu hören“, ergänzt ihr Kollege Joachim Lemke. „In den vergangenen Monaten konnten wir junge Menschen beispielsweise dabei unterstützen, sich für den Klimaschutz zu engagieren und eine Fridays-For-Future-Ortsgruppe zu gründen. Dann haben wir eine große Befragung unter den jungen Menschen in Emsdetten gemacht um zu verdeutlichen, wie es ihnen in der Pandemie ging und aktuell noch geht. Ebenso gehört dazu die Durchführung der Themenwoche „NS-Zeit vor der eigenen Haustür“ gemeinsam mit dem jugendkulturellen Verein DettenRockt e.V.. Die Ursprungsidee zu dieser Woche hatten die jungen Menschen bei DettenRockt, die sich gegen Rassismus und Diskriminierung einsetzen.“ Die anstehende Bundestagswahl gibt dem Team im Treffpunkt 13drei nun die nächste Gelegenheit, der Stimme der Emsdettener Jugend mehr Gehör zu verschaffen. „Gerade jetzt, wo sich viele junge Menschen nicht gehört fühlen, ist es wichtig ihre Meinung in den Fokus zu rücken.“ Dazu gibt es auf der Homepage des Treffpunkts 13drei die Möglichkeit für alle 10 bis 17jährigen die aus Emsdetten kommen, hier leben oder zur Schule gehen, online ihre Stimme abzugeben. Zum einen wird abgefragt, welche Partei man mit einer Stimme wählen würde, zum anderen gibt es die Gelegenheit, jede Partei auf einer Skala von 0 bis 10 zu bewerten. Die Ergebnisse werden in der Woche vor der Bundestagswahl veröffentlicht. Die Umfrage bleibt bis zum 22.September geöffnet. „Wir würden uns sehr freuen, wenn viele junge Menschen in Emsdetten die Chance ergreifen und mitmachen“, erzählen Bockweg und Lemke abschließend. Weitere Infos zur U18-Bundestagswahl in Emsdetten gibt es auf www.13drei.de/u18 (oder oben einfach auf den Flyer klicken).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein