Humor im Schleudergang

0
311
(Foto: Eike 'Brünen)

Im ausverkauften Bürgersaal von Stroetmans Fabrik sorgt „Nightwash Live“ für viele Lacher im Publikum. Moderator Ingmar Stadelmann, bekannt aus Radio und Fernsehen, führt mit seiner charmanten und humorvollen Art das Publikum durch den Abend. Mit dabei: Junge Comedytalente aus ganz Deutschland.

Amjad machte an dem Abend den Anfang und ist der erste palästinensische Comedian. Mit seinem treffsicheren Humor sorgte er beim Publikum für eine Bombenstimmung. Er lässt es richtig Krachen und  er ist eine richtige Granate!… Er schießt die Gags nur so raus… Die Bauchmuskeln…. Schutzwesten sind da von vorteil.

Jens Heinrich ist jetzt vierzig Jahre alt. Und mit dem Alter kommt die Einsicht, dass er vielleicht doch nicht der Supermann ist, für den er sich früher mal gehalten hat. Klar, er hat vieles gelernt in vierzig Jahren. Einiges kann er sogar ganz gut. Klavierspielen zum Beispiel. In C-Dur zumindest. Und lustig sein. Aber sonst? Durchschnitt. Im Bett, im Urlaub, im Auto und beim Sport. Ist das schlimm? Nein, findet Jens Heinrich, und erklärt dem geneigten Publikum, warum Durchschnitt auch Spaß machen kann. Warum man nicht überall der Beste sein muss. Und warum es gelogen war, dass er auch beim Sport Durchschnitt ist. Jens Heinrich treibt keinen Sport. Das sieht man auch.

Alicja Heldt ist laut, chaotisch und lustig. Geboren wurde sie im vornehmen Danzig, aufgewachsen ist sie in Hamburgs Problemvierteln. Die freche Dame mit polnischen Wurzeln spricht hamburgisch, möwisch und ghettoisch. Sie ist ein Kumpel, eine Lady und ein Witzbold. Irgendwie alles in einem.

Mazi ist der Sohn iranischer Einwanderer. Von Kindesbeinen an fallen dem Studenten alltägliche Widersprüche zu Herkunft und Aussehen auf. Verloren in der Findung seiner Identität konnte es ihn gar nicht anders hintreiben als auf die Comedy-Bühne. In Steilshoop aufgewachsen, einem multikulturellen Viertel in Hamburg, freundete er sich mit vielen Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern an. Mit seinen punktgenauen Imitationen und Akzenten bringt Mazi kulturelle Vielfalt auf die Bühne, nimmt sich gern selbst auf die Schippe und sorgt dafür, dass das Publikum gemeinsam über sich selbst lachen kann. Mazi ist bekannt aus dem Quatsch Comedy Club und dem NDR und hat zudem in diesem Jahr den Nightwash TalentAward 2018 gewonnen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein