Hollinger Schützengesellschaft sagt die geplante Herbstversammlung ab

0
338
(Foto: privat)

Vom Vorstand der Hollinger Schützengesellschaft erhielten wir folgenden Hinweis mit der Bitte, diesen zu veröffentlichen:

Aufgrund der schnell steigenden Fallzahlen und der Tatsache geschuldet, dass die 7-Tage-Inzidenz nun auf einen Wert von über 35 gestiegen ist, haben wir uns dazu entschlossen die für Sonntag angekündigte Herbstversammlung der Hollinger Schützengesellschaft e.V. kurzfristig abzusagen. Da das Wohl unserer Schützenbrüder vor Allem steht, werden wir die Versammlung bei einer konstant niedrigen Inzidenz nachholen oder zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung im Januar einladen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein