Hollinger Laienspieler informieren

0
497

Wie bereits mitgeteilt sind die Auftritte der Hollinger Laienspielschar bis auf Weiteres abgesagt. „Die ausstehenden Vorstellungen können aufgrund der zahlreichen Termine in den Monaten Mai bis Juli leider nicht nachgeholt werden.“ So Udo Menebröcker, 1. Vorsitzender der Schützengesellschaft in einer Presseerklärung. Da das Stück „Familge Hummel“ am 07.03.2020 jedoch eine äußerst erfolgreiche Premiere gefeiert hat (AllesDetten berichtete), werden die Laienspieler die Aufführungen im nächsten Jahr, wie gewohnt, in der Fastenzeit fortsetzen.

Bereits erworbene Karten können gegen Karten für das nächste Jahr getauscht werden. Sollten die Nachholtermine nicht wahrgenommen werden können, wird der Eintrittspreis selbstverständlich vollumfänglich erstattet. Den Termin für den Tausch der Karten werden wir, in Abhängigkeit vom Verlauf der Ausbreitung des Coronavirus, an gleicher Stelle bekannt geben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein