Hollinger Karnevalisten verkaufen „Dettsk Düörgemös“

0
361
(Grafik: Hollinger Schützengesellschaft e.V.)

„Karneval findet nicht statt, zumindest nicht im herkömmlichen Rahmen.“ so Jens Schwarte vom Vorstand der Hollinger Schützengesellschaft in einer Pressemeldung. Dennoch wird die seit Jahrzenten beliebte Karnevalszeitung „Dettsk Düörgemös“ von der KGE aufgelegt und vertrieben.
Die Hollinger Clowns, die alljährlich zahlreich bunt kostümiert in die Wohngebiete ausschwärmen, lagen bei den Verkaufszahlen in den vergangenen Jahren stets ganz weit oben. Dieser Haustürverkauf ist coronabedingt in diesem Jahr nicht möglich.
Der Vorstand bietet daher die Möglichkeit, am Samstag, 19. Februar 2022 zwischen 9:00 Uhr und 13:00 Uhr auf dem Vorplatz vom Eiscafé Nanu an der Nordwalder Str. 139 sowie beim 1. Vorsitzenden Udo Menebröcker, Reckenfelder Str., eine aktuelle Ausgabe des Narrenorgans zu erwerben.

Darüber hinaus wird es am Karnevalssamstag, 26.02.2022 ab 16:11 Uhr einen vereinsinternen Dämmerschoppen geben. Hierbei gilt die 2G+Regelung. Ein aktueller negativer Schnelltest ist neben dem Impf- bzw. Genesenennachweises zwingend erforderlich (auch wenn geboostert)

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein