Hier die offizielle Meldung aus dem Krisenstab Emsdetten

0
2145

Parallel zur Meldung aus dem Kreis erhalten wir die Stellungnahme der Stadt Emsdetten:

Stand Sonntag, 11 Uhr sind 53 Personen in Emsdetten mit dem Corona-Virus infiziert, davon ca. 40 Personen aus dem Umfeld der Firma Allfrisch. Darüber hinaus befinden sich in Emsdetten ca. 450 Kontaktpersonen vorsorglich in Quarantäne.

Es stehen noch einige Testergebnisse der gestrigen Tests aus, zudem führt auch der Kreis Steinfurt heute weitere mobile Tests insbesondere bei Familienangehörigen der Beschäftigten der Firma Allfrisch durch.

Da es in den letzten Tagen auch einige Quarantäneverfügungen für Lehrkräfte an Emsdettener Schulen gegeben hat, weist die Stadt Emsdetten alle Eltern darauf hin, dass die Schulen über ihre jeweiligen homepages aktuell informieren, ob und wie mit welchen Klassen Präsenzunterricht oder homeschooling stattfindet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein