Hätte, wenn und aber…..

0
762
Das Schützenfest fällt aus, dennoch kann man in Sinningen an einigen Stellen die Vereinsfahnen entdecken.

Eigentlich hätte an diesem Pfingstwochenende die Schützengemeinschaft Sinningen traditionell ihr Schützenfest gefeiert. Die Isendorf-Veltruper bilden an Christi Himmelfahrt alljährlich den Auftakt, die Westumer Einigkeit feiert Fronleichnam, die Bürger und Teupen ermitteln und ehren ihre neuen Majestäten in der ersten Juli-Woche und am zweiten Juli-Wochenende wäre dann ganz Emsdetten ein großes Schützenfest, – die noch verbleibenden elf Gesellschaften hätten wieder alles gegeben.

In diesem Jahr ist alles ein bißchen anders, Christian Wenning, 1. Vorsitzender der Schützengemeinschaft Sinningen, hat sich in einer Videobotschaft an die Mitglieder gewandt. Durchhalteparolen, wichtig sei es, dass alle gesund bleiben. Wenn man derzeit durch die Straßen des Ortsteils jenseits der Ems fährt, dann wird man dennoch auf die ein oder andere Fahne stoßen, die die Mitglieder dann doch ausgehangen haben.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein