Grünes Fazit der Aufräumaktion: „Gut Gelaufen!“

0
198

Die Emsdettener Grünen ziehen ein insgesamt positives Fazit der Aufräumaktion, die am vergangenen Wochenende unter großer Beteiligung zum zweiten Mal durchgeführt wurde. An sechs angekündigten und zwei spontan zusätzlich organisierten Treffpunkten kümmerten sich mehr als 70 Beteiligte, darunter auch etliche Menschen, die dem öffentlichen Aufruf zur Beteiligung gefolgt waren, um Müll und Unrat in der Natur. So kamen in vier Stunden mindestens 80 Säcke Müll zusammen, insgesamt mehr als 7 Kubikmeter! Hinzu kamen viele Einzelfunde, die sich nicht in Säcke packen ließen und die getrennt entsorgt wurden. Es fanden sich einige Lautsprecherboxen, mehrere Fahrräder, ein Stuhl, Terrassensteine, eine Matratze, ein Spiegel und sogar ein Schnellkochtopf mit Inhalt. Leider auch sehr viele Flaschen und Getränkedosen etliche Beutel mit Hundekot. Ärgerlich war, dass sich schon kurz nach der Aktion wieder erster Müll und illegal entsorgte Autoreifen an Strecken fanden, die kurz zuvor noch aufgesucht worden waren. Das Fazit lautet: „Gut gelaufen, und eine bedauerlicherweise wieder sehr erfolgreiche Aktion.“ Der OV-Vorstand dankt allen Helfenden – die Aktion wird im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholt!

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein