Grevener Damm hinter Salvus-Kreisel stadtauswärts gesperrt – Update

0
417
(Foto: Schwegmann)

Update  Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 80.000 Euro hat es nach einem Verkehrsunfall am Grevener Damm (B481) am Dienstagmittag (24.01.) gegeben. Ein 56-jähriger Mann aus Westerkappeln fuhr gegen 13.20 Uhr auf dem Grevener Damm (B 481) mit einem Lkw in Richtung Greven. Zur selben Zeit kam ein 70-jähriger Mann aus Willich (Kreis Viersen), der in entgegengesetzter Richtung fuhr, mit seinem Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. In Höhe der Hausnummer 238 kollidierte der Mann mit seinem BMW 520D mit dem Lkw. Die beiden Fahrer wurden dabei leicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle war der Grevener Damm in dem Bereich für gut zwei Stunden gesperrt. An den beiden Fahrzeugen entstand bei dem Unfall nach ersten Schätzungen einen Totalschaden.

Ursprungsmeldung  Am Dienstag (24.01.) hat es auf dem Grevener Damm, in Fahrtrichtung Greven hinter dem Kreisverkehr Südring/Buchenweg einen Verkehrsunfall gegeben. Ersten Ermittlungen zufolge ist gegen 13.35 Uhr ein Pkw auf einen stehenden Lkw gefahren. Die B 481 ist im Unfallbereich komplett gesperrt. Autofahrer werden gebeten den Bereich großräumig zu umfahren. Es wird nachberichtet.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein