„Freiraum Emsdetten“ nimmt Kurs auf die Zielgerade

0
140

Der Gründungs- und Expansionswettbewerb „Freiraum Emsdetten“ der Stadt Emsdetten geht in die heiße Phase. Noch bis Sonntag, 11. Juli 2021, können sich Interessentinnen und Interessenten für ein passendes Ladenlokal bewerben.

Motivierte Existenzgründerinnen und Existenzgründer sowie expandierende Geschäftsinhaberinnen und –inhaber bewahren sich so die Chance, sich in der Emsdettener Innenstadt für nur 20 Prozent der ursprünglichen Kaltmiete (inkl. Mehrwersteuer) niederzulassen. Die Förderung durch die Stadt Emsdetten und das Land Nordrhein-Westfalen ist nach Unterzeichnung des Mietvertrages auf maximal zwei Jahre bis Ende 2023 befristet.

Nach Ablauf der Bewerbungsphase werden die Bewerbungen von einer Jury, bestehend aus externen Experten sowie Vertreterinnen und Vertretern der Verwaltung, gesichtet und bewertet. Dem schließt sich eine Entscheidungsfindung mit den jeweiligen Immobilieneigentümerinnen und -eigentümern an.

Nähere Informationen zum Wettbewerb „Freiraum Emsdetten“ sowie das Bewerbungsformular gibt es unter www.emsdetten.de/freiraum. Bei weiteren Fragen rund um das Förderprogramm sowie den Gründungs- und Expansionswettbewerb stehen Michelle Dresemann und Nicole Mahlmann vom ServiceCenter Innenstadt der Stadt Emsdetten per E-Mail an innenstadt@emsdetten.de sowie telefonisch unter 02572 922-262 und -282 gerne zur Verfügung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein