Förderung für Ausstattung Offener Ganztagsschulen

0
113

Die Stadt Emsdetten freut sich über eine Förderung von 12.750 Euro des Landes Nordrhein-Westfalen für die Ausstattung der Offenen Ganztagsgrundschulen (OGS). Die Nachfrage nach einer offenen Ganztagsbetreuung wächst in Emsdetten stetig an. Um den Bedarf zu decken, ist ab dem neuen Schuljahr nun auch die Emanuel-von-Ketteler-Schule als letzte Grundschule in Emsdetten zur Schule des offenen Ganztags geworden. Zudem wurden an der Johannesschule mit einer sechsten Gruppe 25 weitere OGS-Plätze bereitgestellt. In offenen Ganztagsschulen wird nach dem Schulunterricht ein freiwilliges und zusätzliches Nachmittagsprogramm angeboten. Während dieser Zeit finden unter anderem ein gemeinsames Mittagessen, eine Hausaufgabenbetreuung sowie verschiedene Freizeitangebote oder Arbeitsgemeinschaften je nach den persönlichen Stärken und Interessen der Kinder statt. Damit die Schulen eine auf die Kinder abgestimmte offene Ganztagsbetreuung anbieten können, benötigen sie die entsprechende Ausstattung wie Spielmöglichkeiten, Küchenmaterialien oder Geschirr, die nun mit Hilfe der Förderung beschafft werden kann. So wird die Emanuel-von-Ketteler-Schule mit einem Kreativwagen mit verschiedenem Spielzeug, einer Wendebibliothek mit Büchern, Spielteppichen mit den passenden Spielfiguren, Schließfachschränken und auch diversen Tischen, Stühlen und Hockern sowie Büromaterialien erstausgestattet. Die Johannesschule kann sich ergänzend zu der bereits vorhandenen Ausstattung über zusätzliche Spiele, Softbausteine und Beschäftigungsmöglichkeiten sowie weiteres Küchenmaterial freuen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein