Feuerwehr rückt in den Morgenstunden aus

0
794

Die Meldung hieß ursprünglich „Gebäudebrand groß“, stellte sich jedoch als „nur“ Maschinenbrand heraus mit extremer Rauchentwicklung. Wieder traf es ein Entsorgungsunternehmen an der Gutenbergstraße. Nachdem die Tore der Halle geöffnet wurden, konnte der ganze Rauch entweichen, was nach außen hin den Eindruck erschienen ließ, hier würde eine ganze Halle in Vollbrand stehen. Im Gespräch mit AllesDetten konnte uns Einsatzleiter Willi Kemper mitteilen, dass lediglich eine Maschine Feuer gefangen hatte, kein Gebäudeschaden. Ein Mitarbeiter hat beim Versuch, mit Gartenschläuchen zu löschen vermutlich Rauchvergiftungen erlitten, er wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein