„Feel good“ – Kursstart im Januar

0
185
Foto: Stroetmanns Fabrik

Ein tänzerisches Wohlfühl-Angebot namens „Feel good“ startet im Januar mit gleich zwei neuen Terminen. Der lockere Tanzkurs für Menschen aller Altersklassen trainiert Koordination, Kondition, Muskelkraft, Beweglichkeit, Gleichgewicht und Konzentration. Das Beste aber ist: Es macht einfach Spaß! Kursleiterin Ulrike Wachsmund vermittelt in beiden Kursen einfache Schrittfolgen, die leicht zu erlernen sind. Beim Tanzen genießt man den Körper in Bewegung, der Trainingserfolg stellt sich auch ohne Überwindung des „inneren Schweinehundes“ ein. Inzwischen ist wissenschaftlich belegt, dass Tanzen die einzig effektive Methode ist, Demenz vorzubeugen. Die Teilnehmenden bewegen sich zu Musik aus den Bereichen Klassik, Jazz, Weltmusik oder Percussion. Zunächst werden Gelenke und Wirbelsäule mobilisiert und die Muskeln gekräftigt. Anschließend folgen einfache Tanzsequenzen aus dem Modern Dance, Jazz Dance oder auch freie Improvisationen.

Das Angebot richtet sich an alle, die mit Genuss etwas für die Gesunderhaltung ihres Körpers tun wollen. Tänzerische Vorerfahrungen sind für dieses Kursangebot nicht notwendig. Menschen jeden Alters sind herzlich eingeladen. Wer bequem vom Stehen ins Liegen und wieder zurück in den Stand kommt und einen Spaziergang von ca. einer Stunde gut bewältigt, bringt alle körperlichen Voraussetzungen mit.

Die Kurse mit gleichem Inhalt starten am 18. Januar (Dienstag) um 17:15 Uhr (Kurs 1) und 18:30 Uhr (Kurs 2) und gehen über insgesamt acht Kursstunden. Die Teilnahmegebühr beträgt 64,00 €. Anmeldungen nimmt das Büro in Stroetmanns Fabrik unter Tel.: 02572/93070 entgegen. Weitere Infos oder ein Online-Anmeldeformular gibt es auch unter www.stroetmannsfabrik.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein