Fahrzeug überschlug sich, Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss

0
414

Am Sonntag (11.04.) erhielt die Polizei gegen 04.00 Uhr Hinweise durch einen Zeugen über einen Verkehrsunfall an der Ibbenbürener Straße in Recke. Dort liege ein Opel Astra auf der Seite am Straßenrand. Die sofort eingesetzte Streifenwagenbesatzung fand den Wagen, in dem sich aber keine Person mehr befand. Die eingeleiteten Ermittlungen führten dann schnell zu einem 19-jährigen Ibbenbürener. Er war eigenen Angaben zufolge mit dem Fahrzeug von Recke in Richtung Ibbenbüren gefahren. In einer Linkskurve sei er von der Fahrbahn abgekommen, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, überschlug sich und landete auf der Beifahrerseite am Straßenrand. Der 19-Jährige stand unter Betäubungsmitteleinfluss und hatte keine gültige Fahrerlaubnis. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die den Opel Astra am frühen Sonntagmorgen auf der Strecke von Recke nach Ibbenbüren gesehen haben oder Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein